Archiv von Donnerstag, 21 März 2002 anzeigen

Geophysikalischer Bericht

Für jede Sonneneruption in diesem Bericht wird ein Skalierungsfaktor vom Space Weather Prediction Center (SWPC) angewendet. Aufgrund dieses SWPC-Skalierungsfaktors werden Sonneneruptionen um 42 % kleiner gemeldet als die Daten für wissenschaftliche Zwecke. Der Skalierungsfaktor wurde aus unseren archivierten Sonneneruptionsdaten entfernt, um die tatsächlichen physikalischen Einheiten widerzuspiegeln.
Zusammenfassung der solaren und geophysikalischen Aktivitäten 2002 Mar 21 0245 UTC
Erstellt von NOAA © SWPC und verarbeitet von SpaceWeatherLive.com

Gemeinsame Zusammenfassung der USAF und NOAA zur solaren und geophysikalischen Aktivität

SGAS Nummer 080 ausgestellt am 21 Mar 2002 um 0245. Dieser Bericht wird aus Daten der SWO zusammengestellt vom 20 Mar
A. Energetische Ereignisse
Start  Max Ende Region   Loc   Xray  Op 245MHz 10cm   Sweep
0353 0356 0408  9875 S18E61       Sf 230
0411 0412 0422  9875 S18E61       Sf 150
0742 0000 0745                                     II
0808 0833 0845  9875 S18E58 C1.9  Sf 190
0837 0838 0838                       300
0936 0937 0937                       470
1225 1225 1226                       1100
1408 1408 1408                       170
1554 1555 1559                       110
2143 2143 2143                       730
2338 2338 2338                       440
B. Protonensturm
The greater than 10 MeV proton event that began at 18/1300 UTC and reached a maximum of 53 pfu at 19/0650 UTC dropped below event threshold at 19/2340 UTC. However, the fluxes remained enhanced and crossed threshold again at 20/1510 UTC in response to a new interplanetary shock. The subsequent peak was 19 pfu at 1525 UTC, and the fluxes have remained below threshold since 20/1820 UTC.
C. Zusammenfassung der geomagnetischen Aktivität
The geomagnetic field ranged from quiet to active levels. A sudden impulse was observed at 30/1329 UTC.
D. Stratosphären-Erwärmung - Stratwarm
Keine
E. Tägliche Indizes: (vorläufige/geschätzte Werte in Echtzeit)
10 cm 188  SSN 141  Afr/Ap 010/007   X-ray Background B5.5
Tägliche Protonen-Einstrahlung (Fluss akkumuliert über 24 Stunden)
GT 1 MeV 3.4e+07   GT 10 MeV 5.1e+05 p/(cm2-ster-day)
(GOES-8 Satelliten-Umlaufbahn W75 Grad)
Täglicher Electronenfluss
GT 2 MeV 9.70e+05 e/(cm2-ster-day)
(GOES-8 Satelliten-Umlaufbahn W75 Grad)
3 Stunden-K-Indizes
Boulder 1 0 0 1 2 4 2 0 Planetary 1 1 0 1 3 4 3 2
F. Kommentare
  Keine

Alle Zeiten in UTC

<< Zum Tagesübersicht

Neueste Nachrichten

Unterstützen Sie SpaceWeatherLive!

Um unseren vielen Besuchern auch bei starkem Ansturm eine optimale Polarlicht-Vorhersage bieten zu können, braucht es eine teure Serverausstattung. Unterstützen Sie dieses Projekt mit ihrem Beitrag, damit der Betrieb aufrechterhalten werden kann!

98%
Unterstütze SpaceWeatherLive mit unseren Merchandise-Artikeln
Schaue nach unseren Merchandise-Artikeln

Weltraumwetter-Fakten

Letzte Klasse X-Eruption14/07/2024X1.2
Letzte Klasse M-Eruption14/07/2024M1.0
Letzter geomagnetischer Sturm28/06/2024Kp8- (G4)
Tage ohne Flecken
Letzter fleckenlose Tag08/06/2022
Monatliche mittlere Sonnenfleckenzahl
Juni 2024164.2 -7.5
Juli 2024156 -8.2
Letzte 30 Tage155.8 +6.4

An diesem Tag in der Vergangenheit*

Sonneneruptionen
12000X8.21
22005X1.86
32005X1.3
42024X1.2
52004M8.91
DstG
11982-325G5
21991-158G3
31961-132G4
42013-81G1
51984-60G2
*seit 1994

Soziale Netzwerke