Archiv von Montag, 12 März 2001 anzeigen

Sonnenaktivitätsbericht

Für jede Sonneneruption in diesem Bericht wird ein Skalierungsfaktor vom Space Weather Prediction Center (SWPC) angewendet. Aufgrund dieses SWPC-Skalierungsfaktors werden Sonneneruptionen um 42 % kleiner gemeldet als die Daten für wissenschaftliche Zwecke. Der Skalierungsfaktor wurde aus unseren archivierten Sonneneruptionsdaten entfernt, um die tatsächlichen physikalischen Einheiten widerzuspiegeln.
Bericht der solaren und geophysikalischen Aktivität 2001 Mar 12 2200 UTC
Erstellt von NOAA © SWPC und verarbeitet von SpaceWeatherLive.com

Gemeinsamer Bericht der USAF und NOAA zur solaren und geophysikalischen Aktivität

SDF Nummer 071 ausgestellt am 12 Mar 2001 um 2200 Uhr UTC

IA. Analyse der aktiven Sonnenflecken-Gruppen und der Aktivität vom 11-2100Z Uhr bis 12-2100Z Uhr

Solar activity was low. Regions 9373 (S08E34) and 9376 (S15E57) emerged as the most active regions on the visible disk. Region 9373 continues to develop in size and complexity and produced occasional subfaint C-class flares. Region 9376 produced a C4/Sf at 12/1737Z with an associated CME. This region's proximity to the SE limb is still hindering a thorough analysis, but new spots became apparent today in and near this region; moderate complexity is obvious with at least three regions relatively close to each other. An eruption off the SW limb was observed late in the period. It was likely associated with an eruption of a large bushy filament that rotated around the west limb a few days ago. New Regions 9378 (N24W32), 9379 (N31E39), and 9380 (S09E66) were numbered today.
IB. Sonnenaktivitäts-Prognose
Solar activity is expected to be low to moderate. Best chance for a M-flare is from Regions 9373 and 9376.
IIA. Geophysikalische Aktivität vom 11-2100Z Uhr bis 12-2100Z Uhr
The geomagnetic field was quiet to active. Quiet conditions existed prior to a shock observed at SOHO/MTOF at approximately 12/0500Z. Mostly unsettled to active conditions were observed at all latitudes since the shock. This disturbance is presumed to be associated with the 8 Mar, M5/1b flare and CME.
IIB. Geophysikalische Aktivitätsprognose
The geomagnetic field is expected to be quiet to unsettled with isolated active periods through day 1.
III. Ereignis-Wahrscheinlichkeiten 13 Mar bis 15 Mar
Klasse M50%50%50%
Klasse X05%05%05%
Protonensturm05%05%05%
PCAFgreen
IV. Penticton 10.7 cm Flux
  Beobachtet       12 Mar 158
  Vorhergesagt   13 Mar-15 Mar  155/150/150
  90 Tage Mittel        12 Mar 163
V. Geomagnetischer Ap Index
  Beobachtet Afr/Ap 11 Mar  002/004
  Geschätzt     Afr/Ap 12 Mar  010/010
  Vorhergesagt    Afr/Ap 13 Mar-15 Mar  010/008-005/005-005/005
VI. Geomagnetische Aktivität - Wahrscheinlichkeiten 13 Mar bis 15 Mar
A. Mittlere Breiten
Aktiv30%25%20%
Geringer Sturm10%05%05%
Schwerwiegender Sturm05%01%01%
B. Hohe Breiten
Aktiv40%30%25%
Geringer Sturm20%10%05%
Schwerwiegender Sturm10%05%01%

Alle Zeiten in UTC

<< Zum Tagesübersicht

Unterstützen Sie SpaceWeatherLive!

Um unseren vielen Besuchern auch bei starkem Ansturm eine optimale Polarlicht-Vorhersage bieten zu können, braucht es eine teure Serverausstattung. Unterstützen Sie dieses Projekt mit ihrem Beitrag, damit der Betrieb aufrechterhalten werden kann!

74%
Unterstütze SpaceWeatherLive mit unseren Merchandise-Artikeln
Schaue nach unseren Merchandise-Artikeln

Weltraumwetter-Fakten

Letzte Klasse X-Eruption27/05/2024X2.9
Letzte Klasse M-Eruption29/05/2024M1.2
Letzter geomagnetischer Sturm17/05/2024Kp6 (G2)
Tage ohne Flecken
Letzter fleckenlose Tag08/06/2022
Monatliche mittlere Sonnenfleckenzahl
April 2024136.5 +31.6
Mai 2024147.3 +10.8
Letzte 30 Tage145.1 +7.8

An diesem Tag in der Vergangenheit*

Sonneneruptionen
12003X1.64
21998M9.14
32003M3.87
41999M2.37
52003M2.14
ApG
12003109G4
2193275G4
3196054G4
4197930G3
5196745G3
*seit 1994

Soziale Netzwerke