Was ist der KP-Index?

Der Kp-Index ist der globale geomagnetische Aktivitätsindex, der auf 3-Stunden-Messungen von bodengestützten Magnetometern auf der ganzen Welt basiert. Jede Station ist gemäß ihrem Breitengrad kalibriert und meldet einen bestimmten K-Index in Abhängigkeit von der am Standort des Magnetometers gemessenen geomagnetischen Aktivität. Der K-Index selbst ist ein dreistündiger quasi-logarithmischer lokaler Index der geomagnetischen Aktivität an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit im Vergleich zu einer ruhigen Tageskurve. Ein Magnetometer misst die maximale Abweichung der horizontalen Komponente des Magnetfelds an seinem Standort und meldet dies. Der globale Kp-Index wird dann mit einem Algorithmus bestimmt, der die gemeldeten K-Werte jeder Station zusammenfügt. Der Kp-Index reicht von 0 bis 9, wobei ein Wert von 0 bedeutet, dass es sehr wenig geomagnetische Aktivität gibt und ein Wert von 9 extreme geomagnetische Stürme bedeutet.

Der geschätzte 3-Stunden-planetare Kp-Index

Der geschätzte 3-Stunden planetare Kp-Index ist ein vorläufiger Kp-Index, der am NOAA Space Weather Prediction Center unter Verwendung minütlicher Daten von einer Reihe bodengestützten Magnetometern abgeleitet wird, die ihre Daten nahezu in Echtzeit übertragen. Diese Observatorien befinden sich in den Vereinigten Staaten, Kanada, Großbritannien, Deutschland und Australien.

Der geschätzte 3-Stunden planetare Kp-Index gibt uns einen schnellen Hinweis auf die stärkste beobachtete geomagnetische Aktivität über einen Zeitraum von 3 Stunden. Diese Zeiträume sind: 0000-0300 UTC, 0300-0600 UTC usw. Die maximalen positiven und negativen Abweichungen während des 3-Stunden-Zeitraums werden addiert, um die maximale Gesamtschwankung zu bestimmen. Diese maximalen Abweichungen können jederzeit während des 3-Stunden-Zeitraums auftreten. In Perioden mit hoher geomagnetischer Aktivität sendet das NOAA Space Weather Prediction Center Warnungen auf der Grundlage dieser minutengenauen Daten nahezu in Echtzeit, sobald eine bestimmte Alarmschwelle (Kp4 oder höher) erreicht wurde. Das Bild unten zeigt eine Darstellung des geschätzten 3-stündigen planetaren Kp-Indexes vom Oktober 2003 mit 3 Tagen intensiver geomagnetischer Stürme.

Vorläufiges Kp-Diagramm

Die folgende Tabelle zeigt Ihnen die Werte, die für den geschätzte 3-Stunden planetaren Kp-Index verwendet werden und von Kp = 0 bis Kp = 9 reichen. Es wird auch angegeben, welche G-Skala ein bestimmter Kp-Wert darstellt, die ungefähre Grenze des Polarlicht-Ovals um Mitternacht für einen bestimmten Kp-Wert, eine Beschreibung der Polarlicht-Aktivität für einen bestimmten Kp-Wert und einer ungefähren Schätzung, wie oft ein ein gewisser Kp-Wert während eines Sonnenzyklus auftritt.

Kp-Wert G-Skala Geomagnetischer Breitengrad Polarlichtaktivität Durchschnittliche Häufigkeit
0 G0 66° oder höher Ruhig
1 G0 64.5° Ruhig
2 G0 62.4° Ruhig
3 G0 60.4° Unbeständig
4 G0 58.3° Aktiv
5 G1 56.3° Geringer Sturm 1700 pro Zyklus (900 Tage pro Zyklus)
6 G2 54.2° Moderate Sturm 600 pro Zyklus (360 Tage pro Zyklus)
7 G3 52.2° Starker Sturm 200 pro Zyklus (130 Tage pro Zyklus)
8 G4 50.1° Schwerer Sturm 100 pro Zyklus (60 Tage pro Zyklus)
9 G5 48° oder niedriger Extreme Sturm 4 pro Zyklus (4 Tage pro Zyklus)

Die Kp-Index-Anzeige auf der Titelseite dieser Website verwendet den geschätzten planetaren K-Index, der von dem NOAA SWPC bereitgestellt wird. Er wird alle 3 Stunden mit dem zuletzt gemeldeten Kp-Wert aktualisiert oder während Zeiten hoher Polarlichtaktivität wird er gleichzeitig aktualisiert, wenn das NOAA SWPC eine Warnung ausgibt, dass ein bestimmter Schwellenwert erreicht wurde.

Der finale Kp-Index

Der endgültige Kp-Index stammt vom GFZ in Potsdam, Deutschland und wird zweimal im Monat aktualisiert. Dies sind die offiziellen, endgültigen Kp-Werte für wissenschaftliche Forschungs- und Archivzwecke. Der endgültige Kp-Index unterscheidet sich geringfügig vom vorläufigen Kp-Index. Im Gegensatz zum vorläufigen Kp-Index werden die endgültigen Kp-Daten in einer Drittelskala ausgedrückt und haben 28 Werte, während der vorläufige Kp-Index nur 10 Werte hat.

Das Wing Kp Modell der U.S. Air Force Weather Agency nutzt ebenfalls eine Skala mit 28 Werten, aber die Unterstützung für dieses Modell wurde im Juni 2018 von der NOAA SWPC eingestellt und kann jetzt nicht mehr auf unserer Seite gefunden werden.

Die folgende Tabelle zeigt die Werte, welche sowohl für den endgültigen Kp-Index als auch für den Wing Kp-Index gelten. Dieser Kp-Index arbeitet mit 28 Werten anstelle der 10 Werte, mit denen der vorläufige Kp-Index arbeitet.

Kp-Wert Kp in Dezimalzahlen G-Skala Polarlichtaktivität
0o 0,00 G0 Ruhig
0+ 0,33 G0 Ruhig
1- 0,67 G0 Ruhig
1o 1,00 G0 Ruhig
1+ 1,33 G0 Ruhig
2- 1,67 G0 Ruhig
2o 2,00 G0 Ruhig
2+ 2,33 G0 Ruhig
3- 2,67 G0 Unbeständig
3o 3,00 G0 Unbeständig
3+ 3,33 G0 Unbeständig
4- 3,67 G0 Aktiv
4o 4,00 G0 Aktiv
4+ 4,33 G0 Aktiv
5- 4,67 G1 Geringer Sturm
5o 5,00 G1 Geringer Sturm
5+ 5,33 G1 Geringer Sturm
6- 5,67 G2 Moderate Sturm
6o 6,00 G2 Moderate Sturm
6+ 6,33 G2 Moderate Sturm
7- 6,67 G3 Starker Sturm
7o 7,00 G3 Starker Sturm
7+ 7,33 G3 Starker Sturm
8- 7,67 G4 Schwerer Sturm
8o 8,00 G4 Schwerer Sturm
8+ 8,33 G4 Schwerer Sturm
9- 8,67 G4 Schwerer Sturm
9o 9,00 G5 Extreme Sturm

G-Skala

Die NOAA verwendet ein fünfstufiges System namens G-Skala, um die Stärke sowohl der beobachteten als auch der vorhergesagten geomagnetischen Aktivität anzuzeigen. Diese Skala wird verwendet, um einen schnellen Hinweis auf die Stärke eines geomagnetischen Sturms zu geben. Die Skala reicht von G1 bis G5, wobei G1 die niedrigste und G5 die höchste Stufe ist. Zustände unterhalb der Sturmgrenze werden als G0 bezeichnet, aber dieser Wert wird normalerweise nicht verwendet. Jedem G-Level ist ein bestimmter Kp-Wert zugeordnet. Diese reicht von G1 mit einem Kp-Wert von 5 bis G5 mit einem Kp-Wert von 9. Die folgende Tabelle hilft Ihnen dabei.

G-Skala Kp-Wert Polarlichtaktivität Durchschnittliche Häufigkeit
G0 4 und niedriger Unterhalb des Sturmlevel
G1 5 Geringer Sturm 1700 pro Zyklus (900 Tage pro Zyklus)
G2 6 Moderate Sturm 600 pro Zyklus (360 Tage pro Zyklus)
G3 7 Starker Sturm 200 pro Zyklus (130 Tage pro Zyklus)
G4 8 Schwerer Sturm 100 pro Zyklus (60 Tage pro Zyklus)
G5 9 Extreme Sturm 4 pro Zyklus (4 Tage pro Zyklus)

Welchen Kp-Wert benötige ich, um Polarlichter an meinem Standort zu sehen?

Jeder Ort in den hohen Breiten kann Polarlichter mit einem Kp von 4 sehen. Für jeden Ort in den mittleren Breiten wird ein Kp-Wert von 7 benötigt. Die niedrigen Breiten benötigen Kp-Werte von 8 oder 9. Der Kp-Wert, den Sie benötigen, hängt natürlich davon ab, wo Sie sich auf der Erde befinden. Wir haben eine praktische Liste erstellt, die ein guter Anhaltspunkt dafür ist, welchen Kp-Wert Sie für einen bestimmten Ort in Reichweite der Polarlicht-Ovale benötigen.

Wichtig! Beachten Sie, dass die unten aufgeführten Orte Ihnen eine gute Chance bieten, Polarlichter für den angegebenen Kp-Index zu sehen. Vorausgesetzt, die lokalen Sichtbedingungen sind gut. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf: eine klare Sicht zum nördlichen oder südlichen Horizont, keine Wolken, keine Lichtverschmutzung und völlige Dunkelheit.

Kp-Wert Sichtbar von
0

Nordamerika:
Barrow (AK, Vereinigte Staaten) Yellowknife (NT, Kanada) Gillam (MB, Kanada) Nuuk (Grönland)

Europa:
Reykjavik (Island) Tromsø (Norwegen) Inari (Finnland) Kirkenes (Norwegen) Murmansk (Russland)

1

Nordamerika:
Fairbanks (AK, Vereinigte Staaten) Whitehorse (YT, Kanada)

Europa:
Mo I Rana (Norwegen) Jokkmokk (Schweden) Rovaniemi (Finnland)

Asien:
Norilsk (Russland)

2

Nordamerika:
Anchorage (AK, Vereinigte Staaten) Edmonton (AB, Kanada) Saskatoon (SK, Kanada) Winnipeg (MB, Kanada)

Europa:
Tórshavn (Färöer-Inseln) Trondheim (Norwegen) Umeå (Schweden) Kokkola (Finnland) Arkhangelsk (Russland)

3

Nordamerika:
Calgary (AB, Kanada) Thunder Bay (ON, Kanada)

Europa:
Ålesund (Norwegen) Sundsvall (Schweden) Jyväskylä (Finnland)

4

Nordamerika:
Vancouver (BC, Kanada) St. John's (NL, Kanada) Billings (MT, Vereinigte Staaten) Bismarck (ND, Vereinigte Staaten) Minneapolis (MN, Vereinigte Staaten)

Europa:
Oslo (Norwegen) Stockholm (Schweden) Helsinki (Finnland) Saint Petersburg (Russland)

Asien:
Yakutsk (Russland)

Südliche Hemisphäre:
Hobart (Australien) Invercargill (Neuseeland)

5

Nordamerika:
Seattle (WA, Vereinigte Staaten) Chicago (IL, Vereinigte Staaten) Toronto (ON, Kanada) Halifax (NS, Kanada)

Europa:
Edinburgh (Schottland) Gothenburg (Schweden) Riga (Lettland)

Südliche Hemisphäre:
Devonport (Australien)

6

Nordamerika:
Portland (OR, Vereinigte Staaten) Boise (ID, Vereinigte Staaten) Casper (WY, Vereinigte Staaten) Lincoln (NE, Vereinigte Staaten) Indianapolis (IN, Vereinigte Staaten) Columbus (OH, Vereinigte Staaten) New York City (NY, Vereinigte Staaten)

Europa:
Dublin (Irland) Manchester (Großbritannien) Hamburg (Deutschland) Gdańsk (Polen) Vilnius (Litauen) Moscow (Russland)

Südliche Hemisphäre:
Christchurch (Neuseeland)

Asien:
Krasnoyarsk (Russland)

7

Nordamerika:
Salt Lake City (UT, Vereinigte Staaten) Denver (CO, Vereinigte Staaten) Nashville (TN, Vereinigte Staaten) Richmond (VA, Vereinigte Staaten)

Europa:
London (Großbritannien) Brussels (Belgien) Cologne (Deutschland) Dresden (Deutschland) Warsaw (Polen)

Asien:
Novosibirsk (Russland)

Südliche Hemisphäre:
Melbourne (Australien) Wellington (Neuseeland)

8

Nordamerika:
San Francisco (CA, Vereinigte Staaten) Las Vegas (NV, Vereinigte Staaten) Albuquerque (NM, Vereinigte Staaten) Dallas (TX, Vereinigte Staaten) Jackson (MS, Vereinigte Staaten) Atlanta (GA, Vereinigte Staaten)

Europa:
Paris (Frankreich) Munich (Deutschland) Vienna (Österreich) Bratislava (Slowakei) Kiev (Ukraine)

Asien:
Astana (Kasachstan)

Südliche Hemisphäre:
Perth (Australien) Sydney (Australien) Auckland (Neuseeland)

9

Nordamerika:
Monterrey (Mexiko) Miami (FL, Vereinigte Staaten)

Europa:
Barcelona (Spanien) Marseille (Frankreich) Rome (Italien) Bucharest (Rumänien) Volgograd (Russland)

Asien:
Ulan Bator (Mongolei)

Südliche Hemisphäre:
Alice Springs (Australien) Brisbane (Australien) Ushuaia (Argentinien) Cape Town (Südafrika)

<< Zurück zur vorherigen Seite

Neueste Nachrichten

Unterstützen Sie SpaceWeatherLive!

Um unseren vielen Besuchern auch bei starkem Ansturm eine optimale Polarlicht-Vorhersage bieten zu können, braucht es eine teure Serverausstattung. Unterstützen Sie dieses Projekt mit ihrem Beitrag, damit der Betrieb aufrechterhalten werden kann!

44%
Unterstütze SpaceWeatherLive mit unseren Merchandise-Artikeln
Schaue nach unseren Merchandise-Artikeln

Weltraumwetter-Fakten

Letzte Klasse X-Eruption28/03/2024X1.1
Letzte Klasse M-Eruption19/04/2024M1.0
Letzter geomagnetischer Sturm19/04/2024Kp7 (G3)
Tage ohne Flecken
Letzter fleckenlose Tag08/06/2022
Monatliche mittlere Sonnenfleckenzahl
März 2024104.9 -19.8

An diesem Tag in der Vergangenheit*

Sonneneruptionen
12022X2.25
22022M7.29
32001M5.99
41998M1.96
52022M1.9
ApG
1200270G3
2201843G2
3201728G2
4201422G1
5201116G1
*seit 1994

Soziale Netzwerke